4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

Ihr Baby in der 39. Schwangerschaftswoche

Hormon-Helferchen Ihr Baby wird während der Geburt mehr Stresshormone als zu irgendeinem anderen Zeitpunkt in seinem Leben ausschütten. Sobald es den Mutterleib verlassen hat, helfen diese Hormone dem Neugeborenen, seine Körperfunktionen ohne die Hilfe der Plazenta zu verrichten. Das ist eine enorme Veränderung für das Kleine und wird es viel Mühe und Energie kosten. Aber sein Körper ist gut darauf vorbereitet.

Der erste Atemzug Die Lungen Ihres Babys entwickeln sich bis zum Zeitpunkt der Geburt weiter. Sie produzieren weiterhin Surfactant (einen gelartigen Überzug auf der Lungenoberfläche), damit die Lungenbläschen nach dem ersten Atemzug nicht verkleben.

Alternative text

Ihre Schwangerschaft in der 39. Woche

Falscher Alarm? Falls die Wehen in unregelmäßigen Abständen kommen und wieder aufhören, wenn Sie Ihre Position ändern oder umhergehen, dann handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Übungswehen. Übungswehen können aber innerhalb weniger Minuten zu Geburtswehen werden. Messen Sie die Zeitabstände zwischen den Kontraktionen genau. Sobald die Abstände regelmäßig werden und während einer Stunde im Abstand von je fünf Minuten wiederkehren, sollten Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme anrufen. Falls Ihre Fruchtblase platzt, müssen Sie sofort Ihren Arzt oder das Krankenhaus anrufen.

Medikamentöse Schmerzlinderung Es steht eine breite Palette an medikamentösen Behandlungsmethoden zur Verfügung. Einige Medikamente mildern lediglich die Wehenschmerzen etwas, während andere die Schmerzen fast ganz blockieren. Sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrem Arzt über die Einnahme von schmerzlindernden Medikamenten.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den Unterschied zwischen Übungswehen und Vorwehen

Treffen Sie eine engere Namensauswahl

Tauschen Sie sich mit anderen Müttern aus

Jetzt anmelden für wöchentliche Schwangerschafts-Tipps

Jetzt anmelden für wöchentliche Schwangerschafts-Tipps:

Jetzt anmelden für wöchentliche Schwangerschafts-Tipps:

preg-cal-footer-background
Möchten Sie diesen Artikel mit anderen teilen?