Zeit, auf dem Bauch zu liegen

Zeit, auf dem Bauch zu liegen

Das spielerische Erforschen seiner neuen Welt ist enorm wichtig für jedes Baby. Durch das gemeinsame Spiel helfen Sie Ihrem Baby, die Welt um es herum besser zu verstehen und mit ihr zu interagieren. Beginnen Sie also mit einfachen Spielen und damit, neue Dinge auszuprobieren, wenn Ihr Baby älter wird.


“Ich habe festgestellt, dass einige der besten Methoden, mit meinem Baby zu spielen, Dinge waren, die ich sowieso ganz automatisch gemacht habe. Zum Beispiel habe ich viel gesprochen und gesungen und meinen Schatz geschaukelt. Ich habe ihm auch immer wieder etwas Neues zum Ansehen und Anfassen gegeben.”


Bianca, Mutter von Paolo, drei Monate


Erste Spiele für Babys



  • Singen und Schwingen – zu verschiedenen Musikgenres. Babys lieben es, Ihre Stimme zu hören.

  • Bewegen Sie Gegenstände in leuchtenden Farben hin und her, damit Ihr Baby ihnen mit seinen Augen folgen kann. Die Augen Ihres Babys lernen, Formen, Farben und Bewegung zu erkennen.

  • Lassen Sie es Gegenstände mit unterschiedlich strukturierten Oberflächen anfassen – wie Filz, Leder und Baumwolle – und beobachten Sie seine neugierigen Reaktionen.

  • Gestalten Sie die Zeit, die Ihr Baby in Bauchlage verbringt, für Sie beide unterhaltsam: Legen Sie sich selbst auch auf den Boden und spielen Sie „Kuckuck“ im Spiegel mit ihm! Da kann Ihr Schatz gar nicht anders, als Sie anzulächeln.

Denken Sie immer daran: Sicherheit geht vor


Meiden Sie Spielzeuge aus weichen Materialien und scharfe und stumpfe sowie kleine Objekte, die ein Baby versehentlich schlucken könnte.

Feuchttücher

Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt