Schwangere sucht einen russischen Mädchennamen

Im russischen Sprachraum wird meistens der Vorname mit dem Namen des Vaters kombiniert. Das gilt auch für Mädchennamen. Lautet der Frauenname zum Beispiel Katja, fügt man dahinter noch den Vornamen des Vaters (z. B. Iwan): Das Mädchen würde als Katja Iwanowna angesprochen werden.

Dieses Vorgehen ist hierzulande wahrscheinlich eher etwas unüblich. Dennoch gibt es zahlreiche wunderschöne russische Namen, die ganz wunderbar ohne den väterlichen Zusatz auskommen und vielleicht auch zu Deinem kleinen Mädchen passen könnten. Lass Dich von unserer Liste der 100 schönsten weiblichen russischen Vornamen inspirieren.

Typische russische Mädchennamen

Weibliche russische Vornamen erkennt man meist schon an ihrem typischen Klang: Die Wortmelodie erscheint weich und kaum ein russischer Mädchenname kommt ohne ein „a“ am Ende aus.

Vorname kyrillische SchreibweiseHerkunft / Bedeutung
AnjuschaАнюшаrussische Koseform von Anna
DarjaДарьяVariante von Daria
DunjaДуньяWohlgefallen, Wunsch
GalinaГалинаKurzform: Ganja; Stille, Ruhe, Frieden
IrinaИринаForm von Irene; die Friedliche
KalinkaКалинкаAbwandlung von Maria; die Beere
KiraКираrussische Variante von Kyra; die Herrin, die Gebieterin
LudmillaЛюдмилаdas Volk, lieb, angenehm
MarynaМаринаrussische Form von Marina; die zum Meer Gehörende
MaschaМашаrussische Form von Maria
MonjaМоняKurzform von Matronja oder Salomonja
NadjaНадяKoseform von Nadjeschda; die Hoffnung
NataschaНаташаVariante von Natalia
RuslanaРусланаAnlehnung an türkischen Vornamen Aslan; der Löwe
SanjaСаняAbwandlung von Alexandra
SaschaСашаKurzform von Alexandra
SvetlanaСветланаdie Helle
UlitaУлитаrussische Form von Julia

 

Alte russische Mädchennamen

In Russland wie auch in anderen Ländern mit einer christlichen Tradition, lassen sich viele Eltern in Sachen Namensgebung von der Bibel inspirieren. Vorchristliche Namen hingegen gerieten in Russland lange in Vergessenheit und wurden in Russland erst in den 20-er und 30-er Jahren des letzten Jahrhunderts wieder populär.

Vorname kyrillische SchreibweiseHerkunft / Bedeutung
AlbinaАльбинаName einiger Märtyrer
AnfisaАнфисаrussische Form des griechischen Namens Anthousa; die Blume 
InnaИннаName eines frühen Heiligen und Märtyrers
IyaИяMärtyrerin aus dem 4. Jahrhundert
IzoldaИзольдаrussische Form von Isolde; Eisen, herrschen
LadaЛадаslawische Fruchtbarkeitsgöttin und Verkleinerungsform von Vladislava oder Vladimira
MatronaМатронаName von drei Heiligen; die Dame 
MiroslawaМирославаweibliche Form von Miroslav; Zusammensetzung aus miru (Frieden, Welt) und slava (Ruhm)
NataliaНатальяbiblische Heilige; die zu Weihnachten Geborene
OfeliyaОфелия        russische Variante von Ophelia; Hilfe, Beistand

 

Beliebte russische Mädchennamen

Vergleicht man die beliebtesten russischen Mädchennamen von heute mit denen vor über 100 Jahren, wird man feststellen, dass sich die Liste sehr ähnelt. Das könnte daran liegen, dass in Russland viele Eltern ihrem Mädchen den Vornamen der Großmutter oder einer anderen älteren Person aus der Verwandtschaft geben, um diese besonders zu ehren. Ein ähnlicher Trend hin zu älteren Mädchennamen zeichnet sich auch bei den beliebtesten deutschen Vornamen ab.

Vorname kyrillische SchreibweiseHerkunft / Bedeutung
AdelineАделинаKoseform von Adela
AleksandraАлександра  die Beschützerin, die Verteidigerin
AlinaАлинаForm von Helena; die Glänzende
AlisaАлисаangelehnt an Alice bzw. Adelheid; edel
Anastasija/AnastasiaАнастасия    Form von Anastasia; die Auferstehung
AnnaАнна  Variante von Hannah; Gott war gnädig
Darija/DariaДарияslawische Form von Daria; die Mächtige
EmiliaЭмилияrömischer Geschlechtername
JelenaЕлена die Strahlende
Julija/JuliaЮлия geht zurück auf einen römischen Geschlechternamen
KaterinaЕкатерина    Form von Katherina
KsenijaКсенияdie Gastfreundliche
MarijaМарияrussische Variante von Maria
PolinaПолинаForm von Paulina
SophijaСофияWeisheit
StefaniaСтефанияangelehnt an Stephanie; Kranz, Krone
Viktorija/Viktoria      Викторияdie Siegerin

 

Seltene russische Mädchennamen

Nach der Russischen Revolution formierte sich um die 1930-er Jahre ein neuer Namenstrend: Eltern wollten mit dem Vornamen des Kindes ihren Glauben an den Kommunismus unterstreichen. Bei der Namenswahl waren die Eltern im Gegensatz zu früher nicht mehr eingeschränkt und so wurden sie durchaus kreativ. Es entstanden Mädchennamen wie Utopija oder Proletarskaja, aber auch andere viele schöne und heute mit Sicherheit immer noch außergewöhnliche Vornamen für Mädchen.

Vorname kyrillische SchreibweiseHerkunft / Bedeutung
AkulinaАкулинаder Adler
Alena Алёнаrussische Variante von Helena
AlidaАлидаFantasiename
EraЭраÄra, Zeitalter
IlanaИланаKombination aus Ivan und Svetlana
IskraИскраNamensvetterin: russische Literaturkritikerin Iskra Vital'evna Denisova
LeanaЛеанаKurzform von Ileana und Koseform von Lea
Milena  МиленаAndeutung auf den Begriff „Millennium“
NinelНинельNamensvetterin: russische Balletttänzerin Ninel Kurgapkina; Lenin rückwärts gelesen
RidaРидаamerikanischer Publizist und Kommunist John Reed (1887-1920)
Rina     РинаKurzform und Ableitung von dem russischen Wort für Oktoberrevolution
Riva  РиваAnlehnung an das russische Wort für Oktoberrevolution
SafinaСафинаkeine Bedeutung bekannt
UlyanaУльянаrussische Form von Juliana
VoljaВоляFreiheit        
ZlataЗлата weibliche Form von Zlatan; golden 

 

Russische Mädchennamen mit einer besonderen Bedeutung

Die russische Sprache ist besonders klangvoll und poetisch. Dies spiegelt sich auch in den Vornamen wider, hinter denen oft eine schöne und starke Bedeutung steckt.

Vorname kyrillische SchreibweiseHerkunft / Bedeutung
ArinaАринаVariante von Irena; die Friedfertige
Bibigul  Бибигуль  Nachtigall
Bogdana  Богданаdie von Gott Gegebene       
DianaДианаdie Himmlische, die Göttliche
DijaДияEintracht
FeodoraФеодораrussische Form von Theodora; das Gottesgeschenk
KisaКиса  kleine Katze
Lilya   ЛилияLilie
LjubovЛюбовLiebe
MargaritaМаргарита    russische Form von  Margarete; Perle
MilanaМилана        die Liebe, die Teure 
Monia Моня  die Harmonische      
Nadjeschda   Надежда      Hoffnung
Olesia    Олесяdie Beschützerin      
Raissa  Раиса die Unbeschwerte    
Raja   Рая    die aus dem Paradies stammende  
Reja   Рея    lateinischer Herkunft; die Goldene 
Tamara        Тамара        russische Form von Tamar; Dattelpalme
ValyaВаля  Kurzform von Valentina; stark, gesund     
Zarja           ЗаряMorgenröte   
Zoya            ЗояForm von Zoe; das Leben

 

Deutsch-russische Mädchennamen

Es gibt einige Vornamen, die sowohl im russischen Sprachraum als auch in Deutschland zu finden sind.

Vorname kyrillische SchreibweiseHerkunft / Bedeutung
AnjaАняrussische Form von Anna
ElizavetaЕлизаветаrussische Variante von Elisabeth
EwaЕва    Form von Eva
Gerda Герда Figur in „Die Schneekönigin“ von H.Ch. Andersen
JanaЯна    slawische Form von Johanna; der Herr ist gnädig, gütig
KarinaКаринаVariante von Karin   
KatjaКатяrussische Kurzform von Katharina

Klara

КлараAnlehnung an deutsche Kommunistin Clara Zetkin (1857-1933); die Helle, die Leuchtende, die Berühmte
LaraЛара  russische Variante von Laura
LenaЛена  Kurzform von Helena, Magdalena oder Yelena     
LidiyaЛидия

Form von Lydia   

MarlenМарлен        Eigenkreation angelehnt an den Namen des Revolutionärs Lenin; auch: Zusammensetzung aus Maria und Magdalena
NikolaНиколь         Form von Nicholas; Sieg des Volkes
NinaНина  angelehnt an Lenin; Kurzform von Vornamen, die auf -ina enden
Sonja           Соня  russische Koseformen von Sophia
Tanja Таня  Kurzform von Tatjana; lateinischer Herkunft; vermutlich weibliche Form des römischen Namens Tatius
Vera/Wera    ВераGlaube
Ronja Роня  russische Kurzform von Veronika und Roxana; Heldin aus Astrid Lindgrens Kinderbuchfigur „Ronja Räubertochter“

 

Bei der Namenswahl lohnt sich immer ein Blick über die eigenen Landesgrenzen hinaus. Falls Du noch weitere Inspirationen für einen schönen Mädchennamen suchen solltest, wirf gern auch einen Blick in unseren Artikel Beliebte Mädchennamen aus aller Welt.