Japanisches Paar sucht einen japanischen Mädchennamen für Baby

Wer einen schönen und gleichzeitig coolen Mädchennamen sucht, ist hier genau richtig. Weibliche japanische Vornamen haben einen wunderbaren Klang und hinter ihnen verbirgt sich oft eine ganz besondere Bedeutung. Die japanischen Schriftzeichen sind allerdings komplex und Namen können mit vielen unterschiedlichen Zeichen dargestellt werden. Für den Mädchennamen Akiko gibt es zum Beispiel 59 unterschiedliche Schreibweisen. In unserer Namensliste der 100 schönsten japanischen Vornamen für Mädchen können wir daher nicht alle Bedeutungen und Schriftzeichen nennen.

Alte japanische Namen für Mädchen

Japanische Mädchennamen endeten früher meist auf „ko“, was „Kind“ bedeutet und ganz einfach an den vorderen Teil des Namens drangehangen wird. Es gibt nur sehr wenige männliche japanische Vornamen mit dieser Endung.

  • Akiko - Herbstkind

  • Fumiko - der Brief, das Geschriebene

  • Kameko - Schildkröte

  • Keiko - „kei“: feiern oder beginnen; Respekt oder oder Gunst

  • Kimiko - die Einzigartige

  • Mariko - kluges Mädchen

  • Matsu - Kiefer (japanisches Glückssymbol für ein langes Leben)

  • Michiko - schönes Kind

  • Yoshiko „yoshi“: gut, tugendhaft oder duftend, schön; die Freude

Probiere unsere Schwangerschafts-Tools

Namensgenerator

Filtern nach Geschlecht:

Mädchen

Junge

Divers

Filtern nach Thema:

Klassisch

Modern

Bekannte Persönlichkeiten

Ausgefallen

Beliebte japanische Namen

Moderne japanische Namen verzichten immer öfters auf das „ko“ am Ende. So wurde aus Yoshiko zum Beispiel Yoshi.

  • Kazuko - Kombination aus „kazu“ (eins oder Harmonie, Frieden) und „ko“ (Kind)

  • Himari - „hi“: Sonnenschein und „mari“: Stockrose

  • Mei – Knospe, Leben oder Gewand

  • Misaki - schöne Blüte

  • Nanami - sieben Meere

  • Natsuki - grüner Mond oder Sommer der Hoffnung

  • Sakura - Kirschblüte

  • Yua - Zusammensetzung aus „yu“ (binden) und „a“ (Liebe)

  • Yuuka - Kombination aus „yu“ (Vortrefflichkeit, Überlegenheit, Sanftheit) und „ka“ (Blume, Blüte)

Japanische Mädchennamen mit schöner Bedeutung

In Japan werden Vornamen für den Nachwuchs häufig aufgrund seines schönen Klanges oder seiner besonderen Bedeutung ausgewählt. Aber auch japanische Mädchennamen, die ein bestimmtes Ereignis umschreiben oder eines bestimmten Tages gedenken, sind häufiger anzutreffen. Ohne Zweifel spielt es eine wichtige Rolle, welche Aussage hinter dem Namen steckt.

  • Aiko - Kind der Liebe

  • Kami - göttliche Kraft

  • Kaori - der Duft

  • Kayo - Gratulation

  • Kichi - die Glückliche

  • Masumi - Klarheit, Größe, Wahrheit

  • Raku - Freude, Vergnügen

  • Ruri - Smaragd

  • Takara - Schatz

  • Tamaki - Kombination aus „tama“ (Perle, Juwel) und „ki“ (Baum); auch: Ring

  • Yasu - die Ruhige, die Friedliche

Japanische Frauennamen aus der Natur

Die Natur ist ein wichtiges Element der japanischen Kultur. Japaner:innen bewundern Blumen und Bäume und verstehen die Natur auch als Wohnsitz der Götter. Die Liebe zur Natur ist keineswegs ein Relikt aus vergangenen Zeiten, sondern spielt auch im modernen Japan noch eine wichtige Rolle: in der Architektur, bei Festlichkeiten und sogar bei der Vergabe von Vornamen.

Selbst der erste Japaner im Weltall (Mamoru Mohri) nahm eine Kirschblüte mit auf seine Raumschiffmission, um der Welt zu zeigen, wie sie eingeschlossen in einem schwerelos schwebenden Wassertropfen aussah.

  • Anzu - Aprikose

  • Ayame - Iris (Blume)

  • Hama - das Ufer

  • Hana - Blume

  • Hoshi - Stern

  • Kiku - Chrysantheme

  • Kohana - kleine Blume

  • Koko - Storch

  • Masago - Sand

  • Risa - viele Bedeutungen u. a. Birne

  • Taki - Wasserfall

  • Tori - Vogel

  • Washi - Adler

Kurze japanische Namen

Im alten Japan wurden Neugeborenen sieben Tage nach der Geburt in einer kleinen Zeremonie sogenannte Kindernamen verliehen. Der Name drückte gute Wünsche für das Kind aus oder sollte vor bösen Geistern schützen. In der Regel war es ein einfacher und kurzer Name. Später konnte dieser Name wieder abgelegt werden und wurde durch einen anderen japanischen Vornamen ersetzt.

  • Aki - Herbst

  • Aya - Farbe oder Design

  • Dai - die Große

  • Kia - Malve

  • Mari - Kombination aus „ma“ (echt, unverfälscht) und „ri“ (Vernunft, Logik oder Dorf)

  • Miyu - schöne Feder

  • Nishi - Westen

  • Sato - Zucker

  • Sumi - die Reine

Japanische Unisex-Namen

Japanische Eltern haben die Qual der Wahl: Ein japanischer Mädchenname kann sich aus unterschiedlichen Wörtern zusammensetzen und die Liste der gebräuchlichen Namen umfasst rund 10.000 Vornamen. Das ist eine ganze Menge im Vergleich zu den 4.000 deutschen Rufnamen.

Auch die Anzahl der Unisex-Namen ist erstaunlich hoch. Einige Vornamen, die sowohl für ein Mädchen als auch für Jungen vergeben werden können, haben wir im Folgenden zusammengestellt:

  • Hadzuki - traditionelle Bezeichnung für den Monat August

  • Haru - Frühling, Sonnenschein, klares Wetter

  • Hinata - sonniger Ort oder zur Sonne hin

  • Kaisei - Seestern

  • Makoto - Aufrichtigkeit

  • Michi - der Weg

  • Minato - Hafen

  • Naomi - Zusammensetzung aus „nao“(gerade, direkt) und „mi“ (schön oder selbst)

  • Ren - Lotos

  • Sora - Himmel

  • Tani - das Tal

  • Yoshi - viel Glück, rechtschaffen, gut, tugendhaft, respektabel

Berühmte japanische Namen

Ob häufige oder seltene Mädchennamen, sie haben eines gemeinsam: Es lassen sich oft berühmte Namensvetterinnen finden, die vielleicht das ein oder andere Elternpaar bei der Namensvergabe inspiriert haben.

Im Folgenden haben wir ein paar wunderbare Namen weiblicher japanischer Berühmtheiten zusammengetragen.

  • Azusa - bekannte Namensträgerinnen: Azusa Iwashimizu (Fußballerin), Azusa Nojiri (Marathonläuferin) oder Azusa Yamamoto (Schauspielerin)

  • Junko - berühmte japanische Bergsteigerin (Junko Tabei)

  • Kumiko - Zusammensetzung aus „ku“ (lange Zeit), „mi“ (schön) und „ko“ (Kind); Sängerin Kumi Kōda (eigentlich: Kōda Kumiko)

  • Ringo - japanische Bedeutung: Apfel oder Friede sei mir dir; Schlagzeuger der Beatles; japanische Sängerin Ringo Sheena

  • Rumiko - Takahashi Rumiko: berühmte Manga-Künstlerin

  • Suiko - erste japanische Kaiserin; Bedeutung: Wasserkind

  • Yoko - Kind des Meeres; japanische Künstlerin und Partnerin von John Lennon Yoko Ono

Weibliche japanische Anime-Namen

Anime-Serien (Animationsfilme) erfreuen sich in Japan größter Beliebtheit. Dabei reichen die Genres von Science-Fiction bis hin zur Komödie. Sie sind mittlerweile nicht nur im asiatischen Raum, sondern auch in Europa ein fester Bestandteil der Medienwelt und eine echte Inspirationsquelle für Mädchennamen.

  • Ai - Liebe, Zuneigung; Anime: Wonder Egg Priority

  • Akane - tiefrot; Anime: Psycho-Pass

  • Akira - hell, klar; Anime: Akira

  • Asuna - Zusammensetzung aus „asu“ (morgen) und „na“ (Apfelbaum); Anime: Sword Art Online

  • Izumi - Brunnen, Quelle; Anime: Horimiya

  • Kyouko - alternative Schreibweise von Kyōko; höffliches Kind; Anime: Horimi

  • Mikasa - abgeleitet vom Berg Wakakusa, auch bekannt als Berg Mikasa in Nara (wörtlich: "drei Bambushüte"); Anime: Attack on Titan

  • Miya - Tempel; Anime: SK8 the Infinity

  • Neiru - Hauptcharakter in Wonder Egg Priority

  • Riko - Zusammensetzung aus „ri“ (weißer Jasmin oder Vernunft, Logik) und „ko“ (Kind); Anime: Kuroko’s Basketball

  • Touka - gutes Parfüm; Anime: Tokyo Ghoul

  • Yuki - Schnee; Anime: Horimiya

Starke japanische Mädchennamen

Fast ein jeder kennt sie: Die sagenumwobenen Samurai-Krieger. Dabei wird gern vergessen, dass es neben den männlichen Kämpfern auch eine beeindruckende Gruppe von weiblichen Samurai gab – die Onna-Bugeisha. Sie waren genauso mächtig und geschickt wie ihre männlichen Kollegen.

  • Akai - zusammengesetzt aus „a“ (Liebe) und „kai“ (Meer)

  • Jingu - Kaiserin Jingu; eine der ersten weiblichen Samurai-Kriegerinnen

  • Masako - Kombination aus „masa“ (elegant, anmutig oder richtig, angemessen) und „ko“ (Kind)

  • Myorin - Zusammensetzung aus „myo“ (geheimnisvoll, fremd) und „rin“ (Wald)

  • Takeko - Nakano Takeko: Anführerin der Kriegerinnengruppe Joshitai

  • Tomoe - Die Samurai-Kämpferin galt als besonders intelligent und war den Erzählungen, nach eine hervorragende Bogenschützin. Bedeutung: Erde oder Tod

  • Yuko - Kriegerin und Schwester von Nakano Takeko

  • Yumiko - „yumi“: Bogenschütze und „ko“: Kind

Deutsch-japanische Mädchennamen

In Japan kommen zunehmend Mädchennamen in Mode, die sich im Klang an die westliche Kultur anlehnen. Dafür können verschiedene japanische Schriftzeichen miteinander kombiniert werden, die einzeln wiederum eine schöne Bedeutung haben. Wer einen Mädchennamen sucht, der sowohl in Japan als auch in Deutschland bekannt ist, wird in der folgenden Liste fündig.

  • Anika - Kombination aus „a“ (zweite oder Asien), „ni“ (neu) und „ka“ (Lied)

  • Anne - zusammengesetzt aus „an“ (ruhig, friedlich) und „ne“ (Klang)

  • Erika - „e“: Gunst, “ri“: Birne und „ka“: Duft

  • Mira - Spiegel

  • Niko - zahlreiche Schreibweisen und Bedeutungen möglich u. a. Wohlwollen, Nächstenliebe, Menschlichkeit

  • Nora - leichter Stoff oder gut

  • Sara - Kombination aus „sa“ (Glück) und „ra“ (Musik); Name einiger Anime-Charaktere

  • Sasha - Zusammensetzung aus „sa“ (Kirschblüte) und „sha“ (dünne Seide)

  • Sonia - „so“ für Himmel, „ni“ für Wohlwollen und „a“ für Liebe

Gerade japanische Namen haben eine Vielzahl von Bedeutungen. Bevor Du einen Namen für Deinen kleinen Liebling wählst, solltest Du sicherstellen, dass sich dahinter auch die Aussage versteckt, die Du Dir wünscht.

Windelverbrauch deines Babys

Wähle das Alter deines Kindes:

Bitte wähle das Alter deines Kindes:

  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln

Babys bisheriger Verbrauch:

resultat-image
Mit der Pampers Club App verwandelst du Windeln in Prämien!

  • Coulmas, Florian: Die Kultur Japans. Tradition und Moderne. 3. Auflage. Beck. München. 2014.
  • Drews, Gerald: Das große Humboldt Vornamenbuch. Humboldt. Hannover. 2019.
  • Durgut, Ismail: ‚Cool Japan‘ und der ‚J-Boom‘: Die japanische Unterhaltungsindustrie und ihre Rolle in der globalen Populärkultur seit den 1990er Jahren. Diplomica Verlag. Hamburg. 2014.
  • Eschbach-Szabo, Viktoria: Personen und Namen im Japanischen. Veränderungen in der Modernisierung und Globalisierung. Lit. Münster. 2009.
  • Haschke, Barbara; Thomas, Kristina: Reisegast in Japan. Iwanowski's Reisebuchverlag. Dormagen. 2005.
  • Lawrence, Sandra: Anthology of Amazing Women. Templar. London. 2018.
  • ThoughtCo: Trends in Japanese Baby Names (Stand: 27.09.2021)
  • Die beliebtesten japanischen Vornamen 2020 (Stand: 27.09.2021)
  • Japan’s Female Samurai Who Feared Nothing: Onna-Bugeisha (Stand: 01.10.2021)