A201

Der Kinderarzt oder die Kinderärztin ist ein ganz großer Faktor bei der Förderung der Gesundheit und der Entwicklung deines kleinen Lieblings! Deshalb ist wichtig, dass du dich mit der Wahl des Arztes / der Ärztin wohl und vor allem sicher fühlst. Viele (gute) Kinderärzt:innen sind natürlich auch sehr gefragt. Kümmere dich also am besten frühzeitig vor der Geburt deines kleinen Sonnenscheins um die ärztliche Versorgung. Das gilt vor allem, wenn du eine Hausgeburt planst. Denn dann findet die zweite Vorsorgeuntersuchung deines Kleinen am dritten bis zehnten Lebenstag nicht in der Klinik, sondern beim Kinderarzt / bei der Kinderärztin statt.

Wann du einen Kinderarzt / eine Kinderärztin suchen solltest

Das letzte Trimester deiner Schwangerschaft ist ein guter Zeitpunkt für die Kinderarzt / Kinderärztin Suche für deinen ungeborenen Schatz. Wenn du wirklich auf der sicheren Seite sein möchtest, empfehlen wir, einen Kinderarzt / eine Kinderärztin zu suchen vor der Geburt deines kleinen Lieblings!

Die Kinderarzt Suche / Kinderärztinnen Suche

Du fragst dich, wie du jetzt einen wirklich guten Kinderarzt / Kinderärztin finden kannst? Frag zum Beispiel deine Hebamme nach einer Empfehlung oder hör dich bei Freund:innen und Verwandten um. Falls es keine Empfehlung gibt: Frage gerne, was ihnen an einem bestimmten Arzt / einer bestimmten Ärztin eben nicht gefällt. So kannst du herausfinden, bei welchem Kinderarzt / Kinderärztin du dein Neugeborenes anmelden möchtest oder nicht! Es kann nämlich immer sein, dass sich die Auswahlkriterien deiner Bekannten von deinen eigenen unterscheiden. Auch deine Krankenkasse kann dir meistens Informationen zu möglichen Kinderärzt:innen in deiner Umgebung geben!

Auch das Internet ist bei der Kinderarzt-/ Kinderärztin-Suche während der Schwangerschaft ziemlich hilfreich: Oft findest auf der Homepage einer Praxis Angebot, Arbeitsweise und natürlich auch die Öffnungszeiten und Erreichbarkeit. Wenn du dich entscheidest: Frag auf jeden Fall nach, ob dein kleiner Liebling als Neupatient:in aufgenommen werden kann und wann du dich nach der Geburt für den ersten Untersuchungstermin melden sollst.

Der erste Besuch beim Kinderarzt / bei der Kinderärztin

Der allererste Termin ist in der Regel die Vorsorgeuntersuchung. Die erste Vorsorge, man nennt sie auch U-Untersuchung, findet direkt nach der Geburt statt und (zum Beispiel bei einer Hausgeburt) kann von deiner Hebamme oder deinem Frauenarzt / deiner Frauenärztin durchgeführt werden.

Die zweite Vorsorge und alle weiteren Untersuchungen wird der Kinderarzt / die Kinderärztin vornehmen.

Solltest du bis zum dritten Lebenstag deines Kleinen (oder länger) in der Klinik bleiben, wird der kleine Sonnenschein dort vor Ort in der Pädiatrie untersucht. Bei einer ambulanten oder außerklinischen Geburt fährst du dafür in die Praxis. Hausbesuche in den ersten Lebenstagen bieten nur noch sehr wenige Kinderärzt:innen an. Wenn du dir einen Hausbesuch wünschst, kannst du aber auf jeden Fall danach fragen!

Spätestens beim ersten Besuch in der Praxis stellst du fest, ob du bei der Kinderarzt-/Kinderärztin-Suche eine gute Wahl getroffen hast:

Was du beachten solltest, um einen Kinderarzt / eine Kinderärztin zu finden:

  • Die Praxiseinrichtung: Wie ist die Praxis eingerichtet? Ist das Wartezimmer sauber, hell und kindgerecht? Fühlen sich die Räumlichkeiten ruhig und sicher an?

  • Der Wartebereich: Gibt es einen getrennten Wartebereich für gesunde Kinder beziehungsweise für erkrankte Kinder?

  • Die Wartezeiten: Wie sind die Wartezeiten im Vorfeld?

  • Das Praxispersonal: Wie geht das Personal mit dir und deinem kleinen Schatz um? Sind sie freundlich und aufmerksam oder kurz angebunden und unter Stress?

  • Der Arzt / die Ärztin: Wie interessiert ist der Kinderarzt / die Kinderärztin an deinen Fragen und deinen Erwartungen im Hinblick auf deinen süßen Sprössling?

  • Dein Empfinden. Gefällt dir der ärztliche Untersuchungsstil? Fühlst du dich sicher, wenn der Arzt / die Ärztin deinen kleinen Sonnenschein untersucht?

Du hast tausende Fragezeichen im Kopf, aber weißt nicht, wie du die Fragen formulieren sollst? Wir haben ein paar Ideen für Fragen, die du bei deiner Suche stellen kannst, um einen Kinderarzt / eine Kinderärztin zu finden:

Konkrete Fragen bei der Kinderarzt / Kinderärztin Suche:

  • Wann sind Ihre Sprechzeiten?

  • An wen kann ich mich außerhalb Ihrer Sprechzeiten wenden? Gibt es einen Vertretungsarzt / eine Vertretungsärztin?

  • Wann und unter welcher Nummer sind Sie und Ihre Mitarbeiter:innen telefonisch erreichbar?

  • Was tue ich, wenn ich Sie im Notfall nicht erreiche?

  • Welche Angelegenheiten können wir telefonisch besprechen, welche nicht? Sind telefonische Konsultationen kostenpflichtig?

  • Wie viel Zeit haben Sie in der Regel für eine Konsultation? (Am besten mindestens 15 Minuten!)?

  • Mit welchen Krankenhäusern und Versicherungen arbeitet die Praxis zusammen?

  • Wann soll ich zum ersten Mal mit meinem Baby in die Sprechstunde kommen? (Eine gute Antwort lautet: im Laufe der ersten Woche – besonders, wenn du nur kurz im Krankenhaus warst.)

  • Wie unterstützen Sie stillende Mütter?

Ein paar dieser Fragen werden also vielleicht schon vor der ersten Untersuchung deines Lieblings geklärt. Aber vielleicht möchtest du sie auch für den ersten Besuch beim Arzt / bei der Ärztin aufsparen? Dann kannst du dich gerne an unseren Ideen für Formulierungen orientieren:

Konkrete Fragen beim ersten Besuch:

  • Wie vereinbare ich in Zukunft die Sprechstunden?

  • An wen kann ich mich außerhalb Ihrer Sprechzeiten wenden?

  • Wann erreiche Sie und Ihre Mitarbeiter:innen am besten?

  • Wo melde ich mich im Notfall und wie komme ich im Notfall am besten ganz nah an den Eingang der Praxis?

  • Können wir Angelegenheiten, für die eine Konsultation nicht erforderlich ist, in Zukunft telefonisch besprechen?

  • Wie viel Zeit haben Sie im Durchschnitt für eine persönliche Konsultation?

Wenn du deinen kleinen Liebling schon bei einem Arzt / einer Ärztin angemeldet hast, bei der du dich nicht wohlfühlst: Hab keine Scheu, eine:n anderen zu suchen! Einen Kinderarzt / Kinderärztin zu finden ist sicher nicht ganz leicht, aber du solltest hier wirklich auf dein Bauchgefühl hören und keinen Kompromiss eingehen. Versuche, den perfekten Arzt / die perfekte Ärztin für dich und deinen kleinen Sonnenschein zu finden. Denn er oder sie wird euch eine lange Zeit begleiten und gerade dann, wenn dein Schatz wirklich einmal krank wird, ein wichtiger Ansprechpartner / eine wichtige Ansprechpartnerin sein!

Übrigens: In der Regel werden Geschwisterkinder immer als Neupatient:innen mit aufgenommen. Frag’ am besten trotzdem vorab noch einmal nach, wenn ein neues kleines Lebenswunder auf dem Weg ist.

Flexible banner

Windelverbrauch deines Babys

Wähle das Alter deines Kindes:

Bitte wähle das Alter deines Kindes:

  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln
  • MONAT ALT
    240 Windeln
  • MONATE ALT
    480 Windeln
  • MONATE ALT
    720 Windeln
  • MONATE ALT
    960 Windeln
  • MONATE ALT
    1200 Windeln
  • MONATE ALT
    1440 Windeln
  • MONATE ALT
    1620 Windeln
  • MONATE ALT
    1800 Windeln
  • MONATE ALT
    1980 Windeln
  • MONATE ALT
    2160 Windeln
  • MONATE ALT
    2340 Windeln
  • MONATE ALT
    2520 Windeln

Babys bisheriger Verbrauch:

resultat-image
Mit der Pampers Club App verwandelst du Windeln in Prämien!