Wie man einem Baby die Nägel schneidet

Wie man einem Baby die Nägel schneidet

So winzig sie auch sein mögen, die Nägel von Babys wachsen unglaublich schnell und müssen bis zu zweimal pro Woche geschnitten werden. Dadurch, dass Sie die Nägel Ihres Babys kurz und glatt halten, verhindern Sie, dass Ihr Baby sich versehentlich selbst verletzt, und ermöglichen ihm gleichzeitig, seine Hände zu benutzen, um seine Umwelt zu erforschen. Die Nägel eines Babys zu schneiden, wenn es sich windet und wehrt, ist eine nahezu unmögliche Aufgabe – deshalb sollten Sie warten, bis es schläft.


Wie man die Nägel eines Babys richtig schneidet:



  • Verwenden Sie eine weiche Nagelfeile, einen Baby-Nagelknipser oder eine kleine Nagelhautschere.

  • Damit Sie beim Schneiden der Fingernägel die Haut nicht verletzen, halten Sie den Babyfinger fest in der Hand und drücken Sie die Fingerspitze beim Schneiden vom Nagel weg.

  • Die Zehennägel wachsen langsamer als die Nägel an den Fingern und sind sehr weich – normalerweise reicht es aus sie einmal im Monat zu schneiden.

Achten Sie darauf, dass die Nägel Ihres Babys stets kurz und glatt sind, damit es sich selbst (oder Sie) nicht kratzen kann. Atmen Sie tief durch und bleiben Sie ruhig, während Sie die Nägel schneiden, und alles wird gut gehen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Feuchttücher

Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt