Mutter und ihr Kind haben Spaß im Gras

Windeln und die Umwelt: Ein Leitfaden + 4 Tipps für die Entsorgung

1
21.06.20
2 Lesedauer

“Pampers liegt nicht nur das Wohl aller Babys am Herzen, sondern auch das Wohl des Planeten, auf dem sie aufwachsen.”

Mit Wegwerfwindeln ist die Hautpflege Ihres Babys schnell gelöst. Dennoch machen Sie sich vielleicht Gedanken über ihren ökologischen Fussabdruck.

Erfahren Sie, wie Pampers dazu beiträgt, die Umweltauswirkung von Windeln zu reduzieren und lesen Sie unsere vier Tipps dazu, wie Sie Windeln einfach zu Hause entsorgen können.

Wie wir unseren ökologischen Fußabdruck reduzieren

Infografik – der Lebenszyklus einer Windel

“Um unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, achten wir auf alles: wie und woher wir unsere Materialien beziehen, unseren Produktionsprozess, die Verpackungen, die wir verwenden und unsere Produkte.”

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick darüber, welche Schritte Pampers unternimmt, um die Umweltbelastung seiner Windeln zu reduzieren.

Für Pampers-Windeln verwendete Rohstoffe

Rohstoffe

  • Die für unsere Windeln verwendete Zellulose und das Papier unserer Kartons werden aus Materialien aus FSC-zertifizierten Wäldern und sonstigen kontrollierten Quellen hergestellt*.
  • Die Pampers Pure Windeln und Feuchttücher bestehen aus pflanzlichen Rohstoffen aus nachhaltigem Anbau.
  • In den vergangenen 50 Jahren haben wir das Gewicht unserer Windeln um die Hälfte reduziert und zugleich ihre Saugkraft verdoppelt.
  • Für die Herstellung der Pampers Windeln, die ein durchschnittliches Baby während seiner Wickelzeit verbraucht, werden derzeit 21 kg weniger Rohstoffe benötigt, als noch vor 5 Jahren.
Pampers-Werke weltweit

Produktion

  • Keines unserer Werke entsorgt Produktionsabfälle auf Deponien. In unserem Werk in Deutschland werden 75 % der Abfälle wiederverwendet. Der Rest wird in Energie umgewandelt.
  • Unsere Werke in Europa kaufen 100 % erneuerbaren Strom**.
  • Unser Ziel ist es, alle unsere Werke bis 2030 auf 100 % eingekauften, erneuerbaren Strom umzustellen.
Pampers-Verpackungen sind zu 100 % recyclingfähig

Verpackung

  • Alle unsere Windelverpackungen sind zu 100 % recyclingfähig***.
  • Alle Boxen werden aus 100 % recyceltem Karton hergestellt****.
  • Wir arbeiten daran, dass unsere Verpackungen bis 2025 aus mindestens 50 % recyceltem oder erneuerbarem Material hergestellt werden.
Pampers – Transport und Verwendung

Transport und Verwendung

  • 100 % unserer in Europa verkauften Windeln werden in Europa, in unseren eigenen Produktionsstätten in Ihrer Nähe hergestellt.
Pampers-Herz

Windelentsorgung

  • Pampers lernt gerade, wie gebrauchten Windeln ein zweites Leben geschenkt werden kann.
  • Die erste Recycling-Anlage unseres Joint Ventures, FaterSMART, hat in Italien die Arbeit bereits aufgenommen.
  • In Amsterdam haben wir begonnen Windeln einzusammeln, indem wir sogenannte „Smart-Tonnen“ aufgestellt haben. Eltern verwenden dafür die Pampers App, um die Tonne zu entsperren und ihre Windeln zu entsorgen.
  • Zusammen mit den Eltern in Amsterdam haben wir mehr als 200.000 Windeln zu Recycling-Zwecken gesammelt.
  • Unser Ziel ist es, die Windelrecyclingtechnologie bis 2023 in 5 Städten einzuführen.

Dies sind nur einige der Maßnahmen, die wir bisher ergriffen haben. Genauso wie kleine Kinder, die gerade laufen lernen, gehen auch wir jeden Tag einen Schritt weiter und arbeiten unermüdlich daran, mehr zu erreichen.

Windeln zu Hause entsorgen

Fragen Sie sich, wie man Windeln zu Hause am besten entsorgen kann? Hier finden Sie einige nützliche Tipps:

Waschen Sie sich vor und nach dem Windelwechseln die Hände

1. Waschen Sie sich vor und nach dem Windelwechseln immer die Hände.

Rollen Sie die Windel auf und verschließen Sie sie mithilfe der Verschlussstreifen

2. Rollen Sie die Windel so auf, dass die verschmutzte Oberfläche innen ist und verschließen Sie sie mithilfe der Verschlussstreifen. Dadurch kann sie einfacher entsorgt werden.

Werfen Sie sie in den Haushaltsmüll oder in einen Windeleimer, um Gerüche zu vermeiden.

3. Lesen Sie immer die Anweisungen auf der Verpackung durch. Normalerweise müssen Windeln mit dem Haushaltsmüll entsorgt werden. Für Ihren Komfort ist es jedoch eine gute Idee, einen speziellen Windeleimer (mit Müllbeutel) neben dem Wickeltisch aufzustellen. Ein Eimer mit Deckel oder ein Windeleimer hilft dabei, Gerüche zu vermeiden. Ist der Eimer voll, entsorgen Sie die Windeln mit dem Haushaltsmüll.

Bewahren Sie Plastiktüten und Verpackungen außerhalb der Reichweite von Kindern auf

4. Sicherheit und Hygiene steht an erster Stelle. Bewahren Sie Windeln, Müllbeutel und Verpackungen stets außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Mutter und Baby lächeln während des Windelwechselns

FAQs auf einen Blick

  • F : Sind Windeln umweltschädlich?
  • F : Wären biologisch abbaubare Windeln umweltfreundlicher?

Mehr erfahren

Um unsere Windeln nachhaltiger zu produzieren, spielt alles eine wichtige Rolle – von der Art und Weise der Materialbeschaffung, über die Produktion unserer Windeln, bis hin zur Verpackung ¬– und wir suchen stets nach weiteren Möglichkeiten, um mehr zu tun und Ihrem Baby gleichzeitig dasselbe Maß an Hautschutz zu bieten.

Wenn Sie mehr über unsere Initiativen erfahren möchten, lesen Sie mehr darüber, wie Pampers für Babys und den Planeten, auf dem sie aufwachsen, sorgt.

*Gilt nur für Produkte, die im Einzelhandel in Deutschland erhältlich sind
**Ausgenommen Russland. Zertifizierungen über erneuerbare Energie aus Windkraftanlagen
***Wo es Recycling-Anlagen gibt
****Verbraucherboxen

Flexible banner

Das könnte Sie auch interessieren: