Die richtigen Mengen Eisen und Kalzium

Die richtigen Mengen Eisen und Kalzium

Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft

Wenn Sie pränatale Vitamine einnehmen, müssen Sie trotzdem darauf achten, dass die Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen, viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Dies gilt insbesondere für Kalzium und Eisen.

Wie viel Kalzium sollten Frauen während der Schwangerschaft zu sich nehmen?

Kalzium ist wichtig für die Entwicklung der Knochen und Zähne Ihres Babys und trägt auch zur Kraft Ihrer eigenen Knochen bei. Frauen unter 19 Jahren benötigen 1300 mg pro Tag; Frauen, die älter als 19 Jahre sind, benötigen 1000 mg pro Tag.

Die unten angegebenen Lebensmittel entsprechen einer Portion (300 mg) Kalzium. Pro Tag sollten Sie vier Portionen zu sich nehmen.

1 Tasse Milch oder Joghurt

  • 42 g Hartkäse
  • 42 bis 56 g Hüttenkäse
  • 1,5 Tassen gekochtes, frisches, grünes Gemüse

Wie viel Eisen sollten Frauen während der Schwangerschaft zu sich nehmen?

Eisen hilft dem Körper dabei Blutzellen zu bilden und beugt Blutarmut vor. Schwangere Frauen benötigen pro Tag 27 mg Eisen (normalerweise in pränatalen Vitaminen enthalten).

Die meisten Frauen müssen während der Schwangerschaft Eisenpräparate zu sich nehmen, da es schwierig ist, ausschließlich durch den Verzehr von Lebensmitteln, auf die benötigte Menge zu kommen. Versuchen Sie jeden Tag mindestens vier Portionen dieser Lebensmittel zu sich zu nehmen, um Ihrem Körper möglichst viel Eisen zuzuführen.

  • 1/2 Tasse Trockenobst (z. B. Aprikosen, Rosinen oder Backpflaumen)
  • 1 Tasse gekochte Bohnen, Erbsen oder Linsen
  • 1 Tasse dunkles grünes Blattgemüse
  • 1 Scheibe Vollkornbrot oder 28 g Vollkorn-Müsli
  • 55 g Mandeln oder Walnüsse
  • 55 g rotes Fleisch
Feuchttücher

Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt