Kleinkindaktivitäten: Kürbiskernweitwurf

Kleinkindaktivitäten: Kürbiskernweitwurf

Viele Familien rösten gern Kürbiskerne und mögen ihr nussiges Aroma. Nach dem Kochen können Sie die Kerne aber auch für ein einfaches Spiel für ältere Kleinkinder oder Kindergartenkinder verwenden, um das Zielen zu üben.


Dazu brauchen Sie



  • Getrocknete Kürbiskerne
  • Vier Schüsseln in abgestuften Größen

So geht es



  1. Bewahren Sie die Kerne aus dem ausgenommenen Kürbis auf.
  2. Trocknen Sie diese auf einem Kuchenblech im Ofen bei etwa 200 Grad für ca. 30 Minuten bzw. bis die Kerne golden und knusprig sind.
  3. Stellen Sie vier unterschiedlich große Schüsseln in einer Reihe auf, von klein nach groß.
  4. Ihr Kind soll etwa aus 30 cm Entfernung zur kleinsten Schüssel versuchen, mit einer Handvoll Kerne die Schüssel zu treffen. Hat es das geschafft, soll es einen Schritt zurücktreten und versuchen, die nächstgrößere Schüssel zu treffen. Falls es das nicht schafft, kann es wieder einen Schritt vortreten.
  5. Das Kind soll versuchen, in jede Schüssel zu treffen. Für jede Schüssel, die am Ende des Spiels mindestens einen Kürbiskern enthält, können Sie einen kleinen Siegerpreis vergeben, zum Beispiel einen Cracker oder Keks.

Lernerfolg


Werfen ist für gewöhnlich eine grobmotorische Fähigkeit. Da die Kerne aber klein sind, werden bei diesem Spiel auch die feinmotorischen Fähigkeiten trainiert.

Feuchttücher

Pampers New Baby Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt