Pampers hilft Gemeinden, sich zu entwickeln

Pampers hilft Gemeinden, sich zu entwickeln

Katastrophenhilfe leisten zur Unterstützung von Babys und Familien


Unser globales Katastrophenhilfsprogramm reagiert schnell und effektiv auf Naturkatastrophen und spendet und verteilt Windeln an betroffene Familien.


Nach dem Erdbeben, das die chinesische Stadt Ya'an 2013 erschütterte, arbeitete Pampers mit der Sichuan Charity Federation zusammen, um 500.000 Windeln zu spenden und zu verteilen und Familien in Not zu unterstützen.


Babys in Not



  • Knapp 2 Millionen Familien konnten in Teilen von Afrika und Asien durch mobile Kliniken von Pampers mit Gesundheitsdienstleistungen versorgt werden und medizinische Untersuchungen erhalten
  • In Lateinamerika unterstützt unsere Arbeit mit United Way das San Jose Malambo Foster Home durch Freiwillige, Ausrüstung, Mittelbeschaffung und Windelspenden an Einrichtungen, die alle Aspekte der Babyentwicklung fördern
  • In den USA spendet Pampers jedes Jahr mehrere Millionen Windeln und Baby Feuchttücher an Feeding America, die diese über zentrale Ausgabestellen an Familien in Not verteilen.

Investitionen in florierende Gemeinden


Mit dem Geschäft wächst auch unsere Unterstützung von Gemeinden durch Investitionen in Arbeitsstellen und unsere Verpflichtung, Arbeitsstandards zu verbessern.



  • Gegenwärtig haben wir über 30 Pampers-Fabriken überall auf der Welt und wir investieren weiterhin in neue Standorte, wie unsere neue Anlage in Südafrika, die über 500 neue Arbeitsstellen schafft

Beim Geschäftswachstum geht es jedoch nicht nur um finanzielle Investitionen. Es geht auch um unsere Verpflichtung als Arbeitgeber, die Arbeitsstandards zu verbessern. Wir setzen deshalb an jedem Pampers-Standort rund um die Welt dieselben Richtlinien an, um sichere und ethische Arbeitspraktiken zu gewährleisten.


Nur wenn wir auch weiterhin Wege finden, um Gemeinden in den Gebieten zu unterstützen, in denen wir tätig sind, können wir Babys und Familien dabei helfen, zu gedeihen.

Feuchttücher

Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt