Pampers macht Deutschland zum Kinderland

Pampers macht Deutschland zum Kinderland

Pampers engagiert sich ab Mitte Juli 2015 im Rahmen der Initiative „Deutschland wird Kinderland“ für Kinder und Familien in Deutschland. Denn Pampers liegt die glückliche und gesunde Entwicklung von Babys am Herzen und eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass sie in einem kinderfreundlichen Umfeld aufwachsen können. Eine aktuelle Pampers Online-Befragung zum Thema „Wie babyfreundlich ist Deutschland?“ beweist allerdings das Gegenteil: 54 Prozent der Eltern fühlen sich in Deutschland nicht willkommen. „Ich habe den Eindruck, dass die Gesellschaft vergisst, was es bedeutet, Kind zu sein und daher auch deren Bedürfnisse nicht (mehr) kennt.“ berichtet eine Mutter.

Mit der Initiative möchte Pampers Familien nicht nur konkret in ihrem Alltag unterstützen, sondern darüber hinaus Aufmerksamkeit auf das Thema Kinderfreundlichkeit lenken mit dem Ziel, ein gesellschaftliches Umdenken anzuregen und für eine größere Wertschätzung gegenüber Familien zu sorgen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren: