Vier einfache Frisiertipps für Mütter

Vier einfache Frisiertipps für Mütter

Das Styling Ihrer Haare steht jetzt, wo das neue Baby da ist, vermutlich ziemlich weit unten auf der To-Do-Liste. Vielleicht fühlen Sie sich gerade so, als ob alles in Ihrem Leben ziemlich hektisch zugeht und Sie keine Zeit haben, sich die Haare zu machen – dabei geht es mit unseren vier Tricks ganz einfach!


1. Haarklammer-Zöpfe


Wenn Ihr Haar etwas zerzaust aussieht, entwirren Sie es zunächst mit einer Bürste. Wenn Ihr Haar schön glatt ist, nehmen Sie eine 2,5 bis 3,5 cm breite Haarsträhne von Ihrer Schläfe, flechten diese zwischen Ihren Fingern und befestigen sie mit einer oder zwei Haarklammern hinter Ihrem Ohr oder an Ihrem Scheitel. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Kopfseite und schon haben Sie einen schicken Look.


2. Dutt


Beugen Sie sich nach vorne und bündeln Sie+O41 Ihr gesamtes Haar zwischen Ihren Händen an der Stelle, wo sonst Ihr Scheitel verlaufen würde. Verdrehen Sie Ihr Haar zu einem Bündel auf Ihrem Kopf und befestigen Sie dieses Bündel unten mit einem Haarband. Voilà! Profi-Tipp: Am besten kann man einen Dutt aus Haaren machen, die schon etwas länger nicht gewaschen worden sind. Wenn Sie einen besonders voluminösen Dutt haben möchten, sich aber gerade die Haare gewaschen haben, empfiehlt es sich, ein wenig Haarspray oder Trockenshampoo auf den Haaransatz zu sprühen. Das verleiht dem Haar Textur, wodurch es sich leichter frisieren lässt.


3. Trockenshampoo


Wenn Sie einmal wirklich gar keine Zeit zum Waschen Ihrer Haare finden, können Sie Trockenshampoo auf fettige Stellen auftragen, dieses dann einige Minuten einwirken lassen und es anschließend mit Ihren Fingern oder einer Bürste entfernen. Schon sieht Ihr Haar nicht mehr fettig aus und Sie können sich auf den Weg machen. Trockenshampoo ist auch eine wahre Wunderwaffe bei feinem, kraftlosem Haar. Tragen Sie das Trockenshampoo auf den Ansatz Ihres ungewaschenen oder frisch gewaschenen Haars auf und massieren Sie es mit den Fingern ein. Wuscheln Sie sich durchs Haar, um mehr Volumen zu erzeugen.


4. Der Trick mit dem Zopf


Binden Sie Ihr Haar mithilfe eines elastischen Haargummis im Nacken zu einem Pferdeschwanz zusammen, lassen Sie dabei genug Platz, sodass Sie das Haargummi noch genau einmal enger binden könnten. Ziehen Sie den gesamten Zopf noch einmal durch das Haargummi, bevor Sie es ein letztes Mal enger binden. Schon verziert eine coole Mischung aus Pferdeschwanz und Dutt Ihren Kopf!


Quelle: https://www.pgeveryday.com/beauty/haircare/article/4-easy-hair-cheats-for-when-youre-in-a-rush

Das könnte Sie auch interessieren:

Feuchttücher

Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt