Tipps fürs Feiertagsshopping

Tipps fürs Feiertagsshopping

Was ist die beste Strategie, um für die Feiertage Geschenke zu kaufen? Sie brauchen einen Plan! Beherzigen Sie unsere Tipps, um für jeden auf Ihrer Liste ein Geschenk zu finden und dabei Zeit und Geld zu sparen.


Besser vor Ort einkaufen


Jetzt, wo Sie ein Baby haben, sind Sie vermutlich nicht gewillt (oder in der Lage dazu), stundenlang von einem Geschäft zum anderen zu fahren, um nach dem perfekten Geschenk Ausschau zu halten. Schauen Sie sich lieber in einem kleinen Geschäft in Ihrer Nähe um, so sparen Sie Zeit und Benzin und finden sicher auch ein paar tolle Geschenke für Ihre Lieben.


Online gehen


Verwenden Sie Einkaufs-Apps auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Einige Apps verfügen sogar über Budgetfunktionen und helfen Ihnen dabei, alle Informationen an einem Ort zu bündeln.


Websites mit speziellen Rabatt-Angeboten besuchen


Besuchen Sie Websites mit Rabatt-Angeboten. Dort findet man von Haushaltsgeräten bis hin zu Skateboards wirklich alles, was man sich vorstellen kann, und das oft zu unschlagbaren Preisen.


Gutscheine und Rabatte


Wenn man sich auf Seiten mit solchen Angeboten registriert, kommt man oft in den Genuss von speziellen Gutscheinen und Rabatten zu unschlagbaren Preisen – vom Restaurantbesuch bis zu Fallschirmsprungkursen ist alles dabei. Auch nach den Feiertagen hat man also noch etwas davon.


Die Gunst der Stunde nutzen


Die meisten Supermärkte verkaufen heutzutage auch Grußkarten. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Sie auch hier fündig werden und eine schöne Karte für jemanden auf Ihrer Liste kaufen können.


Alle Einkäufe erledigen und trotzdem noch ein paar schöne Momente mit Ihrem Kind zu verbringen ist ein Kinderspiel, wenn Sie beim Geschenkemachen ein wenig um die Ecke denken.

Das könnte Sie auch interessieren:

Feuchttücher

Sensitive Feuchttücher

Ein sauberes Baby ist nur einen Pampers-Wisch entfernt

4.7/ 5
(1222)