Machen Sie Ihr Zuhause kindersicher

Machen Sie Ihr Zuhause kindersicher

Kinder entdecken jeden Tag etwas Neues. Daher sollten auch Sie Ihre Umgebung einmal aus Kinderaugen betrachten. Sie werden erstaunt sein: Tischkanten, offene Steckdosen und herumliegende Gegenstände sind nicht mehr unbedenklich, sondern eine potenzielle Gefahr für Ihren Schützling. Damit die Entdeckungstouren Ihres Lieblings sicher bleiben, gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  • Betrachten Sie alles aus Kindersicht und krabbeln Sie einmal durch die Wohnung, um mögliche Gefahrenquellen zu beseitigen.
  • Runden Sie scharfe Kanten ab und sichern Sie Schubladen, damit Ihr Schatz sich nicht die Finger einklemmt.
  • Bringen Sie Treppen- und Herdschutzgitter sowie Steckdosensicherungen an.
  • Räumen Sie alles weg, was kleiner als die Faust Ihres Kindes ist. So verhindern Sie, dass Ihr Liebling Kleinteile verschluckt.
  • Achten Sie darauf, dass Kabel von elektrischen Geräten nicht herunterhängen.
  • Befestigen Sie kleinere Schränke oder Regale mit Dübeln an der Wand. So können sie nicht umkippen, wenn sich Ihr kleiner Entdecker daran hochzieht.
  • Medikamente, Wasch- und Reinigungsmittel dürfen nicht in die Hände von Kindern gelangen

 

Ariel ist Partner von Mehr Sicherheit für Kinder e. V., der führenden bundesweit tätigen Organisation, die sich der Unfallprävention und Sicherheitsförderung von Kindern widmet. Gemeinsam setzen sie sich für den sicheren Gebrauch von Waschmitteln ein. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.kindersicherheit.de

Weitere Tipps für strahlend reine Wäsche finden Sie unter www.ariel.de.

Das könnte Sie auch interessieren: